Startseite
Aktuelles
Fortbildung
Projekte
Organisationsentwicklung
Forschung
Netzwerk
IRRTURM
Veroeffentlichungen
Kontakt
Impressum
Datenschutz


Anmeldung
Aktuelle Veranstaltungen
DEVA

(D)iscovery and (E)xperience (v)ia (A)rt

Foto
DEVA ist ein neues EU-Projekt, was von F.O.K.U.S./ der Initiative zur sozialen Rehabilitation e.V. koordiniert wird. Es ist ein Lernpartnerschaftsprojekt (Grundtvig 2) mit Partnern aus Italien, Deutschland und den Niederlanden und wird mit Mitteln aus dem europäischen Programm Sokrates gefördert. Ziel des Projektes ist die soziale Integration und die Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigungen durch künstlerische Aktivitäten. Dabei sollen die Teilnehmenden aktiv in den Prozess der Entwicklung und Gestaltung der künstlerischen Ausdrucksformen mit einbezogen werden.


Hier geht es zur Webseite von DEVA


Zwei oder mehr Gruppen aus Italien und Deutschland (Bremen) werden zu einer gemeinsamen Themenstellung arbeiten. Auf ihre individuellen Fähigkeiten und Bedürfnisse abgestimmt werden sie eigene künstlerische Ausdrucksformen entwickeln und das Thema kreativ umsetzen. Bei gemeinsamen Partnertreffen soll voneinander gelernt werden und ein Austausch stattfinden. Zum Abschluss des Projektes ist die Organisation eines gemeinsamen Events geplant, bei der die Ergebnisse einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden sollen. An der Partnerschaft beteiligt sind weiterhin zwei Organisationen, die die konkret „vor Ort“ produzierten Ausstellungen, Aufführungen, etc. multimedial aufarbeiten und in e-Applikationen umsetzen werden.

Vom 21.-24. November 2006 fand in Bremen das Kick-off Meeting statt. 4 Tage lang diskutierten und planten die Partner sehr kreativ und konstruktiv die Umsetzung des Projektes.

Am 04.07.08 fand die abschließende Projektpräsentation 'Ich war noch niemals in Florenz' im Ambiente in Bremen statt.

Publikationen zum Projekt


Hier das Programm zur Abschlussveranstaltung als pdf-Download:

DEVA_Programm_Abschluss.pdf